Wir freuen uns, dass die Ausgabe 2/21 der MSZ (Münsters Seniorenzeitung) über die TAT und die Zusammenarbeit mit der Wohnungsberatungsstelle des Sozialamts der Stadt Münster berichtete.

Der Artikel ist HIER zu finden. (Ab Seite 25)

Nachdem über ein Jahr die Vorträge der Technischen Assistenz Tilbeck online stattgefunden haben, gab es nun endlich wieder einen Vortrag in Präsenz. Unter dem Motto „Wie Technik den Alltag erleichtert“, haben Marcus Hopp und Max Seppendorf interessierten Bürger*innen die Vorteile technischer und digitaler Hilfsmittel aufgezeigt. Gemeinsam mit der Wohnberatung Münster und der Meyer-Suhrheinrich-Stiftung – in deren neuen Räumlichkeiten in Hitrup-Ost fand die Veranstaltung auch statt – ging es um konkrete Praxisbeispiele und darum, wie Sprachassistenz, Herdsensoren, mobile Endgeräte und vieles mehr den Alltag erheblich erleichtern können.

Heute ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Sie sollen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Das gilt auch für die digitalen Bereiche des Miteinanders. Wir schaffen deshalb Infrastruktur, wie zum Beispiel flächendeckendes WLAN und sorgen für passende Geräte wie Tablets. Aber am wichtigsten ist es uns, die Menschen neugierig und kompetent in Sachen neuen Medien zu machen. Inklusion muss in allen Bereichen der Gesellschaft stattfinden. Teilhabe ist ein Grund- und Menschenrecht. 

Wie so etwas aussehen kann? Patrick wohnt in Stift Tilbeck und hat digitale und technische Geräte, die ihn im Alltag unterstützen, die aber auch Spaß bringen. Mit Hilfe einer Sprachassistenz kann er z.B. Licht, Musik oder den Fernseher steuern. Oder sich auch einfach mal einen Witz erzählen lassen. Auch sein Tablet vernetzt nicht nur seinen Raum, sondern gibt ihm natürlich auch die Freiheit jederzeit mit Freunden und Familie zu sprechen.

Beratung im Bereich Technik und Digitalem bietet – auch über Stift Tilbeck hinaus – das Team der Technischen Assistenz Tilbeck (TAT). Hier werden nicht nur individuelle Konzepte geschneidert, sondern auch neue Projekte, Prototypen und zukunftsorientierte Lösungen entwickelt.

Die Stadt Münster hat uns jüngst damit beauftragt, in den kommenden 3 Jahren ​die Bevölkerung und weitere Akteure aus dem Sozial- und Gesundheitswesen und anderen relevanten Branchen aus Münster zu den Themen Digitalisierung und Technische Assistenz zu beraten und zu schulen.

Herzlich Willkomen auf der neuen Seite der technischen Assistenz Tilbeck,
an dieser Stelle finden Sie in Zukunft Inhalte rund um das Thema Digitalisierung und Technische Hilfsmittel.